Finetrading? Was ist das?

Finetrading bedeutet Einkaufsfinanzierung und wird von wenigen Factoringgesellschaften auch als Reverse Factoring angeboten, wobei nur die wenigsten Anbieter dieses auch tatsächlich praktizieren.

Jetzt anfragen

Ihre Vorteile auf einen Blick

Liquidität

Erhöhung der Liquidität durch Warenvorfinanzierung mit einem Zahlungsziel von bis zu 150 Tagen.

Erweiterte Einkaufsstärke

Kaufen Sie ein, wenn das Produkt günstig ist (antizyklisch) und nicht wenn es die Liquidität zulässt. Ihre Rentabilität wird steigen und der Verhandlungsspielraum bei Angeboten in Sachen Nachlass erhöht.

Flexibilität beim Einkauf

Wählen Sie Ihren Lieferanten selber aus, Vest Capital ist lieferantenunabhängig.

Ausgleich von Saisongeschäft

Elemenieren Sie Liquiditätsengpässe bei saisonaler Spitzenauslastung.

Entlastung der Bankverbindlichkeiten

Schonen Sie Ihre Bankbeziehung, in dem ab sofort nur noch Warenrechnungen fällig werden, wenn Sie bereits die Rechnung gestellt haben.

Optimierte Verhandlungsposition

Zahlungsziel von max. 5 Werktagen!

Unternehmen

Im Zuge von Basel III empfinden häufig kleine und mittelständische Unternehmen die Aufnahme von Betriebsmittelkrediten als große Hürde. Ursachen hierzu sind häufig in der mangelhaften Finanzkommunikation und in dem fehlenden Fachwissen zu finden. Resultierend hieraus werden Betriebsmittel aus der temporären Liquidität oder aber durch Lieferantenkredite etc. finanziert. Sollte dabei eine nur eine Rechnung ausfallen, so ist die Liquidität häufig ein erhebliches Problem.